Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 

Der Fachverband für Sponsoring e.V. (FASPO) kürt einmal im Jahr die besten Sponsoringprojekte und Agenturen/Dienstleister mit dem INTERNATIONALEN SPONSORING AWARD (ISA).

Der ISA zählt zu den bedeutendsten Awards der Kommunikationsbranche im deutschsprachigen Raum. Als Nachweis hoher Qualität und Professionalität im Sponsoring ist der ISA seit vielen Jahren Benchmark für Agenturen, Unternehmen, Vereine, Verbände und Institutionen.

Sponsoringprojekte können in 5 Kategorien eingereicht werden:
- Sportsponsoring
- Kultursponsoring
- Mediensponsoring (TV/ Print/ Hörfunk/ Internet/ Mobile)
- Publicsponsoring (Soziales/ Umwelt/ Bildung/ Corporate Responsibility)
- Innovation

Des Weiteren werden Auszeichnungen in den unternehmensspezifischen Kategorien „Agentur/Dienstleister des Jahres" und „Newcomer des Jahres" vergeben. 

Zudem wird traditionell eine Persönlichkeit der Sponsoring-Branche für ihre langjährigen oder außergewöhnlichen Verdienste in die „Sponsoring Hall of Fame" des FASPO aufgenommen.
Die „Hall of Fame" besteht derzeit aus 28 Persönlichkeiten, die sich um die Entwicklung und Förderung des Sponsorings verdient gemacht haben. Hierzu zählen unter anderem Horst Dassler, Franz Beckenbauer, Christian Seifert, Wolfgang Niersbach, Dr. Dieter Zetsche und Dr. Michael Ilgner.

DIE NOMINIERTEN FÜR DEN 21. INTERNATIONALEN SPONSORING AWARD STEHEN FEST.

27.06.2014 , Hamburg

Der Fachverband für Sponsoring-Agenturen und Dienstleister (FASPO) gibt heute die Nominierten für den 21. Internationalen Sponsoring Award (ISA) bekannt, aus denen die ISA-Gewinner hervorgehen werden. Der ISA kürt die besten Sponsoring-Projekte und -Agenturen des Jahres 2013 in den Kategorien Sport-, Public-, Kultursponsoring, Innovation, sowie in den neu geschaffenen Kategorien, Agentur des Jahres und Newcomer des Jahres. Eine unabhängige Expertenjury, mit Persönlichkeiten aus Medien, Kultur und Sport, hat die zahlreichen Einreichungen gesichtet, bewertet und folgende Nominierte ermittelt:

  • DFB/ Jung von Matt/sports: DFB-Amateurkampagne
  • Daimler AG/ Brands & Emotions: Fußballschuhe für Rio
  • Allianz/ Sponsorplan: Allianz & Lang Lang, neue Wege in der Kultur
  • Warsteiner/ Art-Fair International: Blooom Award by Warsteiner
  • Beiersdorf/ Juniper Group, Nivea Men: Vorbereitet wie ein Profi!
  • Opel/ Team Feldmann: think national, act local
  • Presented By: Deutscher Fußballbotschafter
  • Deutsche Telekom/ Ledavi GmbH: Video Highlights Telekom Cup

Die oben genannten Agenturen können auch im Rahmen der agenturenspezifischen Kategorien ergänzend nominiert sein.

Der ISA gilt als Qualitätsmaßstab für die Güte von Projekten und zählt zu den etablierten Preisen der Sponsoringbranche. Genaue Informationen zum Ort und Datum der Preisverleihung werden in Kürze bekannt gegeben.